Wasserbett entleeren

 

Füll- und Entleer-Set

Wasserbett entleerenDie Marke G Bettwarenshop bietet Ihnen ein sehr hochwertiges Füll – und Entleer – Set für Wasserbetten. In dem Komplett – Set ist eine erstklassige Elektropumpe enthalten inklusive Conditioner Komplettset. Damit gelingt das Befüllen, sowie das Entleeren des Wasserbettes problemlos. Mithilfe des Füll – und Entleer – Adapters kann das Wasser beinahe vollständig aus dem Bett abgesaugt werden. Dabei passt der Wasserhahn – Anschluss für alle gängigen Armaturen. Im Set sind zudem auch der Füll – und Entleer-Adapter für den Anschluss an ein Wasserbett enthalten. Der Conditioner sorgt dafür, dass das Wachstum von geruchs- und schleimbildenden Bakterien verhindert wird. Er konserviert Weichmacher, verhindert Blasen und sorgt für eine längere Haltbarkeit. Sie sollten möglichst beim Befüllen einer neuen Matratze den im Set enthaltenen Schlauch verwenden. Hier direkt zum Set.Dadurch wird verhindert, dass die eventuell enthaltenen Bakterien in dem alten Schlauch in die Matratze gelangen. Die Pumpe besitzt eine Leistung von 500 Watt, wobei die Förderleistung 2.800 Liter pro Stunde beträgt. Natürlich können Sie diese Pumpe auch für andere Zwecke verwenden. Zum gelieferten Set zählen 1 x 20 Meter Schlauch mit ½“ (bis 20 Bar), 1 Schlauch mit einer Länge von ca. 1,5 Metern (3/4“) – als Sauganschluss mit Adaptern, ein Wasserhahnanschluss für alle gängigen Armaturen, ein Füll- und Entleer-Adapter für den Anschluss am Wasserbett, 4 Flaschen Wasserbett – Conditioner mit 118 ml Inhalt für das Befüllen des Wasserbettes. Die Marke G Bettwarenshop hat sich seit mehr als 15 Jahre auf die Herstellung und den Vertrieb von Bettwaren spezialisiert. Die langjährigen und intensiven Erfahrungen von Holger Genkinger und seinem Team können Sie hiermit für sich nutzen.

Hier geht es direkt zum Produkt

Wasserbett entleeren

Ein Wasserbett wird oftmals von Orthopäden empfohlen. Aber nicht nur für kranke Menschen ist das Wasserbett eine gute Alternative zu einem normalen Bett oder einer normalen Matratze. Mithilfe eines Wasserbettes konnte bereits bei vielen Menschen die Schlaflosigkeit überwunden werden. Für die Menschen mit Schlafstörungen sind die therapeutischen Wirkungen belegt. Sie können leichter Einschlafen, haben längere Schlafperioden mit weniger Bewegungen und Wiedererwachen während der Nacht. Morgens wachen sie erfrischt auf und haben seltener mit Depressionen zu kämpfen. Viele Menschen schlafen in einem Wasserbett durch die angenehme Körperunterstützung und fehlenden Druckpunkte viel erholsamer. Außerdem können Sie das Bett durch die integrierte Heizung auf Ihre Wohlfühl-Temperatur einstellen. Durch die entspannende Wärme fällt das Einschlafen wesentlich leichter und ist auch erholsamer. Dank eines beheiztes Wasserbettes werden zudem Muskelschmerzen gelindert und geschwollene Gelenke. Die morgendliche Steifheit werden Sie dank des warmen Wasserbettes nicht mehr empfinden. Auch für Menschen mit Rückenschmerzen hilft die Kombination auch Wärme und Wasser-Abstützung sehr gut. Die Wärme fördert die Entspannung und die Wassermatratze stützt den Körper gleichmäßig ab. Der Rücken wird entlastet und sogar Kreislaufbeschwerden wird entgegengewirkt. Selbst für die Allergiker ist ein Wasserbett sehr empfehlenswert. In normalen Matratzen finden die Milben einen idealen Lebensraum und ernähren sich von Hautschuppen und Schweiß. Durch den Kot der Milben können Allergien ausgelöst werden. Wasserbetten bieten Ihnen unschlagbare Hygienevorteile. Es können weder Hautschuppen, noch Schweiß in die Matratze eindringen. Bei einem Wasserbett verdunstet das Schwitzwasser nach oben hin. Der Nachteil eines Wasserbettes besteht in dem recht hohen Gewicht, wodurch es sich nicht leicht umstellen lässt. Möchten Sie den Bezug wechseln oder das Bett an einen anderen Platz stellen, so muss es entleert werden. Damit das Abpumpen des Wassers problemlos gelingt, sollten Sie einiges beachten und hochwertige Abpump-Sets verwenden. Nutzen Sie ausschließlich eine echte Wasserpumpe mit dem richtigen Anschluss für die Fülltülle der Wassermatratze. Somit können Sie vermeiden, dass sich die Innenseite löst oder Ihr Wasserbett irreparabel beschädigt wird. Vor dem Gebrauch lesen Sie unbedingt aufmerksam die Gebrauchsanweisung. Wenn Sie das Wasser abpumpen, sollten Sie unbedingt zu Zweit sein. Einige Handlungen lassen sich zu Zwei t wesentlich besser und leichter ausüben. Achten Sie vor dem Abpumpen des Wassers unbedingt darauf, dass der Schlauch auch lang genug ist und zum Abfluss reicht. Nutzen Sie den Abfluss der Waschmaschine oder auch die Toilette. Das Waschbecken eignet sich nicht, da das Wasser hier nicht schnell genug abfließen kann. Nach dem Ausstellen des Heizsystems ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose. Danach entfernen Sie die Bettwäsche und den Matratzenbezug vom Wasserbett. Nun legen Sie Ihre Hand auf die Wassermatratze rund um die Fülltülle. Drücken Sie leicht auf die Matratze, sodass Wasser in die Fülltülle gelangt. Danach drehen Sie den Verschluss von der Fülltülle und sorgen dafür, dass das Wasser darin stehen bleibt. Damit können Sie vermeiden, dass Luft in die Wassermatratze gelangt. Sobald sich Luft in der Matratze befindet, kann die Wasserpumpe kein Wasser aus der Matratze saugen. Sollte dennoch Luft in die Matratze gelangt sein, so müssen Sie die Wassermatratze zuerst richtig entlüften. Danach schließen Sie den Schlauch der Wasserpumpe an die Fülltülle an und achten darauf dass keine Luft angesaugt wird. Füllen Sie die Wasserpumpe unbedingt mit sauberem Leitungswasser. Ist die Pumpe richtig angeschlossen, stecken Sie den Stecker in die Steckdose und schalten Sie die Pumpe an. Wenn nicht sofort Wasser in den Schlauch kommt, so drücken Sie das Anschlussstück etwas tiefer in die Wassermatratze hinein. Sobald das Wasser läuft, brauchen Sie nichts mehr zu tun. Warten Sie bis die Matratze vollständig leer gepumpt ist. Sie erkennen es daran, dass die untere und obere Vinylschicht der Wassermatratze dicht aneinander gesaugt sind. Dann sitzen die Stabilisierungsmatten fest und können sich nicht mehr beim Aufheben oder Falten verschieben. Nun wird der Schlauch abgetrennt und der Verschluss der Fülltülle zugedreht, damit keine Luft angesaugt werden kann. Achten Sie beim Entleeren der Wassermatratze unbedingt darauf, dass sie gleichmäßig entleert wird. Ansonsten kann sich die Matratze verformen. Damit das Entleeren problemlos funktioniert, nehmen Sie unbedingt ein hochwertiges Füll – und Entleer – Set, wie beispielsweise diese vorgestellte Set der Marke G Bettwarenshop.

Hier geht’s wieder zurück zu unserem Hauptartikel Wasserbett Test.

Hier geht’s wieder nach oben zum Anfang von Wasserbett entleeren

Sparangebot Wasserbett Spannbettlaken

 

 

>> Hier Klicken <<

Jersey Spannbettlaken Platz 2